mich selber hören

Lange habe ich es gehasst, mich selber singen zu hören. Nie war es mir gut genug und ich habe irgendwie ständig nur das gesehen, was in meinen Ohren falsch gelaufen ist. Mit anderen Worten, ich war mein schlimmster Kritiker! Wenn andere es toll fanden, was ich so von mir gab', fiel mir immer nur auf, was ich hätte besser machen können...

Seitdem ich jedoch einige Sachen auf stimmenplanet.de aufgenommen habe (siehe "Aufnahmen" unter "Links" ) und mich daher immer mal wieder höre, schließlich muss ich ja entscheiden, ob es wirklich in den Cyberspace gehen soll, finde ich meine Stimme gar nicht mehr so schlimm. Im Gegenteil, heute habe ich mir sogar eine meiner wenn auch nur 45 Sekunden dauernden Aufnahmen wieder und wieder angehört, weil sie mir echt gut gefiel!

Kann mir jetzt sogar vorstellen, das es eben wirklich Menschen gibt, die nicht der Meinung sind, dass ich wie Minni Maus auf Schokoladen-Entzug klinge...

1.11.07 21:22

bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Claudia / Website (2.11.07 10:45)
War gestern auf der Seite und muss sagen, du warst ja richtig fleißig! Und es hört sich nicht an wie Minni Maus!!!!


ide02 / Website (4.11.07 09:11)
Oh, du hast eine schöne Stimme...und dank ihrer hatte ich am gestrigen Tag einen bestimmten Song im Kopf.


Mari / Website (16.11.07 15:21)
Du kannst wirklich gut singen! Aber ich kenne das: mit sich selbst ist man oft soviel kritischer. Wenn man singt, hört man sich in seinem eigenen Kopf anders als wenn man die eigene Stimme aufgenommen hört. Und diese Diskrepanz finde ich manchmal sehr gewöhnungsbedürftig an meinem Stimmenklang.


Elmar (26.11.07 08:59)
Stelle Dein Licht nicht unterm Scheffel!


moonsprite / Website (2.12.07 00:28)
hi,
ich hab mir gerade eben auch ein paar stücke angehört..du hast echt ne tolle gefühlvolle stimme
mensch, immer wenn ich leute so toll singen höre, frag ich mich, warum ich das nicht auch so kann XD

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung