was so los ist...

... ist was los?

Das Zimmer meiner Tochter ist letzten Mittwoch fertig geworden, jetzt sind alle Möbel drin und sie ist super glücklich, sehe sie kaum noch!  Musste am Ende noch ordentlich was reinbuttern, die Gutscheine fielen dann doch nicht ganz wie erhofft aus... Und endlich habe ich mein Wohnzimmer wieder zurück, nichts steht mehr von ihr da drin, wahoo!

Mein Zimmer ist auch so weit wieder flauschig und aufgeräumt, was so in den Ecken rumliegt verschwindet langsam. Doch, ich glaube jetzt kommen wir hier allmählich an und können es unser Zuhause nennen - nach fast 3 Jahren in dieser Wohnung wird es auch Zeit!

Hatte am Montag einen Vorstellungstermin in einem Kindergarten und am Donnerstag einen Hospitations-Termin. Lief recht gut aber so ganz weiß ich leider immer noch nicht, ob ich denn nun den Job habe oder nicht - erfahre das erst am nächsten Montag und das Warten macht mich noch ganz wuschig im Kopf! Ich will endlich, dass Ruhe einkehrt, dass ich weiß woran ich bin, zumindest jobmäßig...

Jetzt am Sonntag war in der Neumünster-Gemeinde wo mein Bruder ist die Kindersegnung von meinem neuen Neffen. Fast die ganze Familie war da und hinterher gab es noch Essen, Kartoffelsalat mit Würstchen. Der Kleine ist echt sowas von süß. Mein anderer Neffe, Max, ist diese Woche eingeschult worden. Wie schnell sie doch groß werden - in ein paar wenigen Jahren macht er seinen Führerschein und kurvt durch die Gegend!

Frage mich in letzter Zeit, ob ich echt irgendwann noch mal wieder mit jemandem zusammen kommen werde. Ich genieße mein Leben, bis auf die ab und an alleinen Momente ist es echt super und wird eigentlich sogar eher besser als schlechter. Ein Mann würde alles durcheinander bringen, oder nicht? Obwohl ja jetzt der kalte Winter bald wieder kommt, dann vermisse ich bestimmt jemanden, der mir die Füße wärmt!  Ich glaube, ich sollte mir vor Wintereinbruch noch eine Wärmflasche kaufen...

3.9.07 23:22

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Elmar (4.9.07 08:30)
Hi, lange nichts gehört von Euch!
Ich drück Dir ganz ganz fest die Daumen das es mit dem Job klappt.
Bes demnäx
-Elmar-


ragnatela / Website (4.9.07 10:34)
Ja, das mit dem Job wäre eine tolle Sache, dann grübelst du auch nicht soviel. Vielleicht solltest du dir jemanden suchen, der dir das Herz wärmt und nicht nur die Füsse.Du weist doch, jeder Pott findet seinen Deckel.
LG esmee


Angie / Website (5.9.07 00:23)
Ich drücke dir die Daumen für den Job! Das Zimmer meiner Tochter ist leider noch nicht fertig. Es sieht hier im Wohnzimmer aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen. *gg* Na ja, das Wohnzimmer ist auch noch nicht fertig.
Das Kinder schnell groß werden schlägt mir auch grad ein wenig auf den Magen. Unsere Tochter ist 14.
Das mit dem Deckelchen und dem Töpfchen ist ein schöner Spruch und er stimmt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung