dachte mir...

... ich teile euch mal mit, dass ich seit heute mit meinem Schatz verlobt bin! *freu* * freu* *freu*

3 Kommentare 13.2.09 23:44, kommentieren

poop slalom

Wenn man in Hamburg in den Kleingärten und auf netten Waldwegen oder in kleinen Seitenstraßen mit einem Kinderwagen unterwegs ist, wird man recht schnell zum Hundehasser! Denn dieses ständige Umrunden von Hundehäufchen geht mir echt auf den Keks!!!

Wobei ich wohl fair den Hunden gegenüber sein sollte, denn die können am allerwenigsten etwas dafür, dass sie im Zweifelsfall eben dahin poopen, wo es dann schnell raus will! So ein Hund würde ja gerne ein stilles Gebüsch für sein Geschäft haben, doch das setzt vorraus, dass Herrchen oder Frauchen den bequemen Hintern etwas früher aus dem Haus schiebt und dem Hund genügend Zeit für alles gibt! Denn rechtzeitig vorher kündigt ein Hund im Allgemeinen an, dass er muss...

Im EEZ konnte ich einmal beobachten, wie ein junges Mädchen einen Hund hinter sich herschliff, der verzweifelt versuchte im Center sein Geschäft zu verrichten - so dringend musste der Gute mal! Er wollte stehen bleiben und naja, er konnte nicht und so fiel ab und an eben auf dem Weg einfach was aus dem Hund heraus - und dem jungen Mädchen juckte das überhaupt nicht.

Wenn ich schon shoppen gehen will und mit dem Gassi-Gehen dran bin, sollte ich dann dem Hund nicht die Chance geben draußen vor dem Center in einem Gebüsch schnell seine Notdurft zu verrichten, als ihm etwas auszusetzen, was ihm selber bestimmt so was von unangenehm ist?! Ich kann doch immer noch einkaufen gehen, wenn der Hund mit allem fertig ist - WO IST DAS PROBLEM!?

Und warum zum Geier schaffen es immer noch etliche Hundebesitzer nicht, den Kot ihres Tieres zu entfernen, wenn dieser schon mitten auf den Gehweg macht? So etwas macht mich echt sauer, besonders dann, wenn ich mal wieder Hinterlassenschaften ihres Tieres aus den Profilreifen des Kinderwagens kratzen muss...  

1 Kommentar 3.2.09 21:52, kommentieren

schminkstunde

Hatte gestern Abend einen Schminktermin bei Douglas. Mein Schatz hatte am 07.01. bei der Session Videoaufnahmen gemacht und beim Betrachten des Filmes fiel mir auf, dass ich ganz kleine Äuglein hatte - also musste eine Lösung her. Und da die bei Douglas so nett sind und einen super toll beraten und probeschminken, hatte ich für 17:30 bei einer netten, hübschen, jungen Dame einen Termin gemacht.

Sie holte auch gleich ihr Werkzeug raus und suchte ein paar Farben aus, die ihrer Meinung nach in mein Gesicht passten. Doch wie sie so mein eines Auge in braunen Tönen geschminkt hatte und ich das Ergebnis im Spiegel sah, dachte ich nur "Das bin ich nicht!" und sagte ihr selbiges. Fand es doch ein bischen zuviel des Guten und sehr verrucht, nicht ganz das, was ich mir so für einen netten Country-Abend vorgestellt hatte... 

So nahm sie mich mit zum Display und gemeinsam suchten wir Farben aus, die ich passender für mich fand. Ein rosa und ein bordeaux Ton hatten es mir dann schließlich angetan und so versuchte sie sich am zweiten Auge mit meiner Farbwahl und tatsächlich, das sah doch gleich viel besser und frischer aus! Am besten gefiel mir der Concealer, der hat mich nur noch halb so müde aussehen lassen, wie ich eigentlich war! Also machte sie das andere Auge auch dementsprechend zurecht und ja, doch, ich sah echt hübsch aus. 

Habe mir alles aufgeschrieben, was ich dafür brauche und muss jetzt erst einmal Geld sparen, um die ganze Palette anschaffen zu können...

Meine Tochter war übrigens total begeistert und betonte irgendwie 8x, wie hübsch und toll ich doch jetzt aussähe und dass sie ja schon immer der Meinung war, ich solle mich doch schminken! Hm, war ich vorher echt so ein Wrack??? Und mein Schatz meinte nur, dass er es schade fand, mich so nicht gesehen zu haben und dass er sich schon vorstellen kann, dass ich recht schön aussah - auch wenn er meint, dass nichts mich noch schöner hätte machen können, als ich es eh schon sei! Wie süß ist das denn bitte...

Aber vor dem Zubettgehen habe ich dann wieder gemerkt, warum ich mich fast nie schminke: das Zeugs ieder aus dem Gesciht zu bekommen ist echt nervig! Und außerdem sieht man hinterher irgendwie echt ganz schön alt aus! Weiß schon, warum manche Frauen sich nicht mehr ohne Make Up aus dem Haus wagen: man sieht mit einfach echt frischer, wacher und ein wenig hübscher aus!

Das verruchte Make Up hebe ich mir für irgendwann mal auf, lol, vielleicht sollte ich mir die Töne dafür gleich mit kaufen?! Und dann gab es da so einen coolen Puder mit Glitzer, der war schon mit flauschig weichem Pinsel in so einem Behälter drin, danach glitzert man so schön, ich glaube, den brauche ich auch...

Uh oh, ich glaube, ich habe ein Problem: bin jetzt dem Schminken verfallen! Und Schuld ist nur die nette Dame bei Douglas!  

1 Kommentar 3.2.09 21:25, kommentieren

was für ein mann

Ich bin immer wieder auf's Neue erstaunt, wie sehr mein Schatz doch überall reinpasst...

Zu Weihnachten habe ich ihn das erste Mal mit zu meiner Familie genommen und alles lief gut! War selber ganz überrascht und zum ersten Mal seit langem konnte ich das Beisammensein mit meinen Leuten echt genießen, war so gar nicht angespannt. Er verstand sich ganz gut mit meinem Vater, lachte an den richtigen Stellen, machte witzigere Bemerkungen als er, hatte Freude an meinem Neffen und meinen Nichten und verstand sich mit den Männern meiner Schwestern - RESPEKT! 

Am 28.12. war dan Geburtstagsbrunch für meine Mutter und auch dort musste er natürlich mit - und wir hatten eine entspannte Zeit. Meine Mutter war begeistert wie glücklich ich aussehe und freute sich sehr für mich. Sie meinte, er sei der richtige für mich, nicht, dass ich das nicht schon wusste - aber es freut einen doch, wenn die Mutti das sagt!

 Und der 07.01.09 brachte dann die entgültige Feuerprobe: wie würden die Jungs in "Anna's Country & Western Saloon" auf den Mann meines Herzens reagieren? Und würde mein Schatz sich in meinem 2ten Wohnzimmer genau so wohl fühlen, wie ich? Wheeler meinte nur, mein Freund täte mir gut, ich sei richtig aufgeblüht und sähe echt klasse aus! Und Rolf fiel mir fast in den Ausschnitt, weil ich - was selten genug vorkommt - ein Pullover mit Einblick trug, lol. Tja, wenn ich schon mit meinem Schatz ausgehe, also Begleitschutz habe, kann ich ruhig mal aussehen wie eine Frau, gell?! Peter freute sich sehr für mich und mein Schatz hatte eine tollen Abend und sich mit allen recht gut verstanden. Er genoss das Program und es war schön, mit meinem Freund das zu teilen, was mir am meisten Freude bereitet: auf der Bühne stehen und singen!

Und somit war er bei allen wichtigen Stationen meines Lebens und hat sich überall nahtlos eingefügt, spätestens jetzt müsste ich ihn also behalten, lol, wenn ich das nicht eh schon wollen würde!

Bin super glücklich und freue mich schon darauf, was die Zukunft wohl noch so bringen wird! 

Das glückliche Paar Weihnachten 2008

4 Kommentare 3.2.09 21:03, kommentieren

alexandra burke - 'hallelujah'

Leonard Cohen schrieb es und es klang genial bei ihm, Jeff Buckley mit seiner Version dieses Liedes hat mich umgehauen - aber diese jungeDame schafft es, dass ich Gänsehaut bekomme:


2 Kommentare 30.12.08 17:22, kommentieren

Werbung