new beginnings oder divorcée diaries?

Heute ist ein super Tag! Bin endlich in meine echte eigene Bude gezogen - nichts zur Untermiete wie die letzten 4 Monate, nein, ganz echt und klein und fein MEIN!!! Also endlich, endlich Zeit um alles hinter mir zu lassen, und so richtig neu anzufangen...

Da ich aber wie ihr euch bestimmt gedacht habe, bei meinem Mann ausgezogen bin, stellt sich nun die Frage: gehört dieser und die folgenden Einträge jetzt in "new beginnings" oder eigentlich eher wieder in "divorcée diaries"? Also ich würde den mal hier reinstellen, lol, denn es ist in mehr als einer Hinsicht ein Neunanfang! Dies ist nämlich die allererste Wohnung, die ich nur mit mir selber beziehen - kein Mann oder Kind dabei, einfach nur ich, meinereiner und mich!

Bin gespannt, wie das jetzt alles so läuft! Im Moment muss ich nur gucken, dass ich ratzfatz die ganzen Kartons ausgepackt bekomme, denn es ist nur eine 1-Zi-Whg, also nicht sehr viel Platz für all meine Sachen, geschweige denn die ganzen Kartons in denen sie sich jetzt befinden... 

2 Kommentare 25.6.11 15:54, kommentieren

und noch mehr Videos

weiß ja nicht, ob ihr alles auf dem Laufenden seid, aber ich habe hier und da mal was bei youtube hochgeladen, was ihr euch gerne angucken könnt..., und lasst ruhig ein Feedback da, freue mich immer, von euch zu lesen! toodles - Claudia

http://www.youtube.com/user/12cowwoman

1 Kommentar 21.5.10 15:20, kommentieren

aufgeregt hoch3

ratet mal, wer am 02.06.2010 zum Casting geht und super nervös und aufgeregt ist?

eigentlich wollte ich diese Woche schon mit Wheeler und Peter üben, aber ich habe eine fette Erkältung und kann daher sowas von gar nicht singen! sollte ich wohl auch jetzt eher nicht, lol, sonst bekomme ich am 02. keinen Ton heraus, was echt schade wäre, denn so eine Chance bekommt man ja doch nur einmal! oder zumindest nur einmal im Jahr...

emotion ich hoffe, wir können nächste Woche üben, muss mit den Jungs besprechen, was ich singn und anziehen soll! *hüpft nervös duch das Haus*

4 Kommentare 22.5.10 14:57, kommentieren

new beginnings? d'oh!

Immer mehr verstehe ich, warum Paare außerhalb meines Glaubens erst einmal zusammen ziehen, bevor sie sich dann entscheiden zu heiraten - oder auch nicht!

Frage mich ab und an, wer zum Geier der Typ ist, der da in unserem Haus wohnt. Er ähnelt nur ab und an und an guten Tagen dem Mann, der er war, als wir uns noch in der Dating-Phase befanden... Doch die meiste Zeit erkenne ich ihn kaum und bin eher verstört und irritiert. 

Was mich aber am meisten nervt ist die Tatsache, dass ich mich schon wieder total verändert habe und erschrocken bin, was für ein kleines Weibchen ich geworden bin. Schleiche nur noch auf Zehenspitzen durch das Haus um ihm ja keinen Grund des Anstosses zu geben oder ihn aufzubringen.Versuche alles richtig und ihm zum Gefallen zu tun und den Kindern jeden möglichen Ärger zu ersparen, in dem ich ihnen Tipps gebe, was sie besser nur machen sollen, wenn mein Mann halt nicht da ist..., und wie sie sich verhalten sollten, wenn er dann nach Hause kommt! 

Erinnert mich irgendwie stark an meine Kindheit!

Besonders meine kleine Maus tut mir leid. Er lässt aber auch kein gutes Haar an ihr und wenn sie jetzt schreibt "Habe ich doch gewusst - aber hast Du auf mich gehört!?", kann ich noch nicht einmal was zu meiner Verteidigung sagen. Ich bin nur so froh, dass sie zum Sommer zu ihrem Vater zieht, denn dann ist sie aus der Schussrichtung. So weiß ich, dass es ihr auf alle Fälle gut geht. Es fällt mir schwer, sie gehen zu lassen, aber hier bekommt sie kein Bein auf die Erde und da ich arbeiten muss, kann ich leider auch nicht immer da sein und sie in den Schutz nehmen, wenn er mal wieder seine drolligen Minuten bekommt und auf ihr rumhackt!

Wobei er das noch nicht einmal direkt macht! Er sitzt dann auf der Couch und gibt so Sachen von sich wie "Einige von uns sind ja der Meinung, sie müssten hier nichts tun!", und wenn ich ihm sage, dass er dann doch diese Leutchen direkt ansprechen sollte, kommen nur Bemerkungen wie "Auf die Diskussion lasse ich mich doch nicht ein, dass ist mir viel zu blöd!"...

Ich ärgere mich darüber, dass ich so dämlich war, meinen Verstand auszuschalten, aber am meisten tut es mir leid, dass ich das doch recht flauschige Leben von mir und meiner Tochter zerstört habe für nichts und wieder nichts! Es tut mir leid, Maus! Ich hoffe, irgendwann kannst Du es deiner Mom nachsehen! HDGDL! emotion

5 Kommentare 22.5.10 14:45, kommentieren

sky tv???

Bestimmt kennt ihr doch auch diese Plakate, die davon werben, wie toll doch Fernsehen mit sky ist und dass das Bild um so vieles klarer und der Ton besser, etc ist...

Ich kenne mich ja nicht aus, aber müsste man nicht, um sky in seiner vollen Qualität genießen zu können, erst einmal ein TV-Gerät haben, was so etwas überhaupt abspielen?

Mein Audio-Radio früher konnte ja auch kein Stereo spielen... 

3 Kommentare 18.10.09 17:37, kommentieren

Werbung